Bemerkung melden

Eastern Line

Eastern Line
7.-13. November 2016

Eastern Line (7.–13. November): Präsentation von jungem, unabhängigem Theater aus Ost-Mittel-Europa, die die Vielfalt der Theatersprache der Ensembles berücksichtigt, die es machen. Eastern Linie ist ein Festival, das die Idee des Dritten Theaters weiter entwickelt, das kritisch sowohl auf das institutionelle Theater als auch auf die vergangene Avantgarde Bezug nimmt. Das ist eine Linie der Verteidigung der Kultur des Theaters gegen eine auf Show ausgerichtete Kultur.

Stücke zeigen:

Studium Teatralne, Teatr CHOREA, Teatr Porywacze Ciał, Teatr Kana, Teatr Pieśń Kozła, Teatr ZAR (Polen), Nini Julia Bang (Dänemark), Farma v jeskyni (Tschechien), ProFitArt (Slowakei), Grupa Teatralna Zero Point (Griechenland), PLAVO pozorište (Serbien).

 

http://www.theatreolympics2016.pl/nurty/eastern-line

 

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

Teilen

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail