Bemerkung melden

Programm des Grotowski-Instituts

15. Oktober – 11. November 2016
Während der Olympiade treten auch Künstler auf, die seit vielen Jahren mit dem Grotowski-Institut verbunden sind. Das Teatr Dramatyczny aus Warschau zeigt „Szczęśliwe dni” [Glückliche Tage] mit Maja Komorowska und Adam Ferency, Alexandra Kazazou „Insenso”, ein Stück, das Melina Mercouri gewidmet ist, Roberto Bacci eine Adaptierung von „Lear”, und das iranische Ensemble Aftab „Kaganiec ciszy” [Maulkorb der Stille].

Geplant ist auch ein Treffen mit Ludwik Flaszen, der das Teatr Laboratorium mitgegründet hat.

http://www.theatreolympics2016.pl/nurty/program-instytutu

Galerie

Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik zu vergrößern

Teilen

Überschrift


Email marketing software powered by FreshMail